Fotografie AG

Die Fotografie ist ein geeignetes Medium, sich auf kreative Weise auszudrücken: In dieser AG geht es darum, selbst verschiedene Motive wie Porträts, Landschaft, Architektur zu fotografieren

sowie eigene Lebenswelten und Lebensräume fotografisch einzufangen. Auch persönliche Vorstellungen der Fantasie sollen bildlich umgesetzt werden.

Erst werden den Teilnehmer*innen die grundlegenden Gestaltungsmittel  der Fotografie  wie Bildaufbau/Komposition, Perspektive, Kameraeinstellung, Farbe/Kontraste, Licht etc. vermittelt. Außerdem geht es darum, das "Handwerk" des Fotografierens zu erlernen. Dabei erproben wir die manuellen Einstellungsmöglichkeiten einer Fotokamera wie Blende, ISO, Belichtungszeit,  etc..

Mit diesen Grundlagen "ausgestattet" können die Jugendlichen in der  fotografischen Auseinandersetzung mit ihrer Umgebung eigene Arbeiten erschaffen und sich vielfältig mit der Fotografie als künstlerisches Mittel auseinandersetzen.

Donnerstags 13:30 - 14:45 Uhr

Raum 032 | Ebene 0

Leitung: Natalia Zumarán