Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Informationen > Tagebuch > 

Tagebuch

Teamwork »Tatort« - der Tübinger Autor Dieter de Lazzer liest und erzählt an der GSS

Am Donnerstag, den 12.2.2009, um 19.00 Uhr veranstaltet der Club Tübingen von Soroptimist International hier an der GSS im Rahmen der Reihe "Tübinger Schriftsteller lesen für Tübinger Schulen" eine Lesung mit Dieter de LAZZER.

Logo Soroptimist International

Frau Mihr, unsere ehemalige Elternbeiratsvorsitzende, veranlasste diese Veranstaltung. Der Erlös soll für ein Theater-Projekt an der Hauptschule sein.

Hier einige Informationen zum Autoren und zur Lesung:

Teamwork »Tatort«, Von der Idee zum Drehbuch

Dieter de Lazzer, Rechtsanwalt, Theologe und Autor aus Tübingen, hat zusammen mit Felix Huby zahlreiche »Tatort«-Drehbücher und Serien wie »Oh Gott, Herr Pfarrer!« geschrieben. Er nimmt uns mit auf den Weg von der Idee über das Manuskript und das Drehbuch bis hin zum fertigen Film.

Aber er liest auch aus dem noch unveröffentlichten, autobiografischen Text "Buch für einen Leser". Und er erzählt uns, warum es nach vierzig Drehbüchern eine Herausforderung war, das Theaterstück »Georg Elser – Allein gegen Hitler« zu schreiben.

Freuen Sie sich mit uns auf einen vergnüglichen und spannenden Abend.

Für die Bewirtung sorgen HauptschülerInnen der GSS.

Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und ganz besonders auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule sind herzlich eingeladen und mit einem Obulus von 2€ (für Schüler, 8 € für Lehrer und Eltern) dabei!

Beginn: Do., 12.2.2009, 19.00 Uhr