Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Informationen > Tagebuch > 

Tagebuch

HIGH SCHOOL MUSICAL - Das U-Fest

Von Show-Einlagen, Partylaune und neuen Rekorden beim ersten U-Fest dieses Schuljahres berichtet Nina Bott in ihrem Artikel...

Rekordbruch! Zum U-Fest am Freitag, den 17.10.08, erschienen über 300 Schüler der Unterstufe und über 20 Mentoren, die für super Stimmung sorgten. Diese Anzahl erlebten selbst die ältesten unserer Mentoren noch nicht. Das Motto, das dieses Mal das U-Fest beherrschte, lockte unsere Gäste, schon so früh zu erscheinen, dass sie ja nichts verpassen würden. Sie nahmen sogar das Warten bis zur offiziellen Eröffnung in Kauf. Zu unserer aller Überraschung war die Tanzfläche schon kurz nach sechs gefüllt von gut gelaunten Schülern, die sich ausgelassen zur Musik bewegten.

Zum Genießen gab es dieses mal gleich drei neue kulinarische Highlights: Hotdogs, selbstgemachte Donuts und Popcorn. Der Höhepunkt dieses Abends war die Show der Mentoren für die Gäste. Der lange einstudierte Tanz von Top-Choreographin Semira Abraham und das gesunde Duett (Juliana Hutai und Nina Bott) brachte die Unterstufenschüler so richtig ins „High School Musical Fever“. Wer noch nicht die Tanzfläche betreten hatte, sprang nun über seinen Schatten. Wer noch nicht mitgrölte, stimmte in Troy und Gabriellas Singsang mit ein.

Alles in allem muss man sagen, dieses U-Fest war das Beste, das die GSS je gesehen hat. Ich hoffe ihr werdet zum nächsten am 23.01.09 wieder erscheinen!

Text von Nina Bott

das Publikum beim U-FEst

die Saengerinnen

die tanzflaechedisco

Mehr Bilder vom U-Fest gibt es hier.

P.S.: Danke!

Vielen Dank an die Beleuchtungs-AG von Herr Lang! Super Licht.

Vielen Dank auch an unsere Lehrerinnenn und Lehrer, (Frau Kalle, Frau Kurfeß, Frau Krohmer, Frau Speidel, Herr Bartoschka und Herr Fees) und an Rainer Borst, die an diesem Abend unterstützend dabei waren.