Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Fachbereiche > Sport

13. Platz beim Bundesfinale für das GSS Judo Team

Beachtlich schlug sich das sehr junge Judo Team der GSS beim Bundesfinale. Bei den knappen 2:3 Niederlagen gegen die Teams aus Hessen, Bayern und Niedersachsen zeigten die Judokas der GSS ihr Kämpferherz. Insbesondere Leony Krieger und die noch drei Jahre jüngere Marie Gfroerer zeigten zum Teil tolle Techniken. Im Kampf um Platz 13 konnten schließlich die Mädchen aus Hamburg mit 3:2 bezwungen werden, wobei hier Rebecca Schultheiss den entscheidenden Punkt beisteuerte.

Neben dem sportlichen Erlebnis standen in dieser Woche natürlich auch Besichtigungen auf dem Programm. Die GSS Mädchen, die zum großen Teil zum ersten Mal in Berlin waren, konnten dabei einiges über die Geschichte Berlins erfahren. Ein weiteres High-Light war dann die Abschlussfeier in der Max Schmeling Halle, wobei Bundespräsident Joachim Gauck persönlich die Urkunden überreichte.

 

Folgende Athletinnen vertraten die Geschwister-Scholl Schule in Berlin:

Marie Gfrörer, Rebecca Schultheiss, Leony Krieger, Ruth Bachem,

Anna Rist, Judith Obergfell und Coach Moni Behringer mit ihrem

14 Wochen alten Sohn Tom.

Zurück zur Übersicht

Von: M. Schall|