Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Fachbereiche > Sport

Erfolgreiche Turner/innen beim RP-Finale

Die GSS-Turner/innen hatten sich in drei Wettbewerben für das RP-Finale qualifiziert und erturnten sich dort zweimal Platz eins sowie einmal Platz zwei.

Im spannendsten und mit fünf Teams aus etlichen bekannten Turnregionen stark besetzten Gerätebahnen-Wettkampf der Mädchen (WK IV) erreichten die GSS-Turnerinnen den Silberrang. Herausragend absolvierten sie dabei den Bereich der Sonderprüfungen, wobei sie den Standweitsprung-Wettbewerb und den Staffellauf für sich entscheiden konnten.

Für das neu formierte Jungenteam, das ebenfalls den Gerätebahnen-Wettkampf absolvierte, war das RP-Finale die Generalprobe für das bald anstehende Landesfinale. Dort messen sich die Turner mit den besten Mannschaften aus Baden-Württemberg um das Berlin-Ticket.

Nach etlichen Jahren konnte mal wieder eine Jungen-Mannschaft im Wettkampf II an den Start gehen. Diese musste kurzfristig einen krankheitsbedingten Ausfall verkraften, schlug sich dafür aber achtbar. Die Turner zeigten an allen Geräten ansprechende Leistungen und werden beim Landesfinale um die Teilnahme am Rhein-Main-Donau-Schulcup in Landau turnen.

Die GSS-Turner/innen freuten sich sehr über die gewonnenen Sachpreise und erstmalig vergebenen Medaillen.

Herzlichen Glückwunsch und für das Landesfinale viel Erfolg!