Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Fachbereiche > Sport

3 x Platz 1 für die GSS Judoka!

Wieder einmal waren unsere GSS Judoka sehr erfolgreich. Beim RP-Finale in Esslingen gewannen alle drei angetretenen Teams. Nun bereiten sie sich auf das Landesfinale vor, das auch in diesem Jahr wieder an der GSS stattfindet.

Beim diesjährigen RP-Finale in Esslingen gewannen die GSS Jungs der WK III zuerst überragend mit 4:1 gegen das Team aus Rottenburg. Samuel Lorch fegte seinen Gegner bereits nach 17 Sekunden von der Matte. Im Finale standen sie dem Johannes-Kepler Gymnasium aus Reutlingen gegenüber. Sie besiegten die Reutlinger mit 3:2. Dieses Mal brauchte Simon Kugler nur 15 Sekunden um den Kampf für sich zu entscheiden. Ebenfalls für das Jungsteam standen auf der Matte: Jonas Prandl, Stefan Thiering und Julius Grunwald.

Die GSS Mädchen der WK III gewannen das Finale gegen das Mädchenteam aus Reutlingen ebenfalls mit 3:2. Für das Team kämpften Hanna Gfrörer, Leony Krieger, Judith Obergfell, Marla Hahne und Therese Fischer.

Zum ersten Mal dabei waren die Mädchen und Jungen der WK IV. Während die Mädchen lediglich interne Freundschaftskämpfe austrugen (da sie keine Gegnerinnen hatten und sich direkt für das Landesfinale qualifizierten), mussten sich unsere Jungs zweimal den Jungenmannschaften aus Sigmaringen geschlagen geben. Sie belegten somit den 3. Platz.

Für die Mädchen waren aufgestellt: Julia Zimmermann, Rebecca Schultheiss, Marie Gfrörer, Ruth Bachem und Anna Rist.

Für die Jungen kämpften Daoud Sadlowski, Lucas Fischer, Akira Fanderl, Nicolai Schuler, Julian Palm und Jakob Jablonka.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Betreut wurden die Mannschaften von Svea Lindeboom, Aisha Hahne, Oliver Fürbringer-Raschke und Fr. Fink.

Wir freuen uns alle 3 Mannschaften im Mai im Landesfinale wieder zu sehen.