Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Wir über uns > Leben und Lernen in Zimmern

Mentoren mal wieder in Zimmern

Die Ferien stehen schon fast vor der Tür, und deshalb sind unsere Mentoren kurz nach Beginn der Advendtszeit ein weiteres Mal nach Zimmern gefahren, um vom 2.12. – 4.12. Aktionen für das neue Jahr zu planen und dabei natürlich eine Menge Spaß zu haben...

schneebalschlacht

Bei fast schon abenteuerlich winterlichem Wetter sind wir am Donnerstag Mittag aufgebrochen; im Bauernhaus angekommen erwartete uns die wohlige Wärme des Holzofens, so dass schon am ersten Abend eifrig Pläne geschmiedet wurden. Diese wurden schon am nächsten Tag in die Tat umgesetzt: Gleichzeitig wurde gearbeit und diskutiert, Filme mit unserer ansehnlichen High-Tech-Ausrüstung geschnitten und gleichzeitig ein neuer Film über das Leben in Zimmern gefilmt, der vorraussichtlich im neuen Jahr weiterproduziert und veröffentlicht wird.

videoschnittDen Film vom letzten U-Fest finden sie hier.

So gemütlich es in Zimmern auch ist, fanden sich einige mutige Mentoren zusammen, um am Freitag bei eiskaltem Wetter eine Schneewanderung zu unternehmen, nach der eine Vorführung von bisherigen Mentorenfilmen den Abend abrundete.

Frisch ausgeruht wurden am Samstag noch in letzter Minute wichtige Debatten geführt, um nach getaner Arbeit zurück nach Tübingen zu fahren.

Unter anderem stand bei unserer Tagung die Weihnachtsaktion auf dem Programm, zu der alle fünften Klassen am nächsten Mittwoch, den 15.12., herzlich eingeladen sind. Alle anderen sehen wir spätestens im neuen Jahr wieder – beim U-Fest, für das wir uns in Zimmern etwas ganz besonderes haben einfallen lassen ...

An dieser Stelle noch herzlichen Dank an Rainer Borst und Peter Wössner – sowie Frau Haver und Frau Krohmer, die uns tatkräftig unterstützt haben!

Mehr Bilder von Zimmern gibt es hier!

Zurück zur Übersicht

Von: Christoph Raible|