Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Fachbereiche > Kunst > Neues aus dem Fachbereich

Kunstprojekt auf der Alb

Von vergangenen Sonntag auf Montag waren wir, die Mädchen vom Kunstprojekt der Klasse 7a, mit Frau Nusser, Herrn Wössner, seinem Hund Hoja und den drei Islandponys Prinsessa, Westri und Kampalampi im Rahmen der Projekttage auf der Schwäbischen Alb.

Gestartet sind wir auf Herrn Wössners Hof in Gomaringen. Ab 9.00 Uhr haben wir die Pferde geputzt und um 10.00 Uhr sind wir dann losgelaufen. Kampalampi hat die Kutsche gezogen, auf Prinsessa und Westri durften wir abwechselnd reiten.

Gegen 15.00 Uhr sind wir auf einem Lagerplatz auf dem Roßberg angekommen. Dort haben wir unsere Zelte aufgebaut, die Pferde versorgt und diese danach gezeichnet. Zum Abendessen haben wir gegrillt.

Am nächsten Morgen wurden die Pferde nach einem gemeinsamen Frühstück noch einmal gemalt, aber dieses Mal mit Aquarellfarben. Für diejenigen die das noch nie gemacht hatten, war das gar nicht so leicht. Trozdem sind die Bilder toll geworden. Als wir alle fertig waren, mussten wir dann auch bald unsere Zelte und den Paddock, auf dem die Pferde die Nacht verbracht hatten, abbauen. Nachdem wir die Pferde gesattelt hatten, wanderten und ritten wir gegen 14 Uhr zurück nach Gomaringen. Als wir dort dann um ca. 18 Uhr ankamen, versorgten wir die Pferde, luden die Kutsche ab und wurden dann von unseren Eltern abgeholt. Es waren zwei tolle Tage in der freien Natur!

Sarah Hillmann, Klasse 7