Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Unsere Schule > Fachbereiche > Kunst > Ausstellungen

Herzliche Einladung zum Kunstsalon am Dienstag, 29. April um 18:30 Uhr

Die Ausstellung ist vom 21.04. - 09.05.2014 im Landratsamt Tübingen, Wilhelm-Keil-Straße 50, 72072 Tübingen zu besichtigen.

Das Kunstprofil Klasse 12 zeigt Arbeiten aus den letzten zwei Jahren.

Aus der Einladung von Landrat Joachim Walter heißt es:

 

„Nichts fasziniert den Menschen so sehr, wie die Darstellung

seiner selbst. Seit Jahrtausenden versuchen Menschen, sich

und ihre Mitmenschen abzubilden. Auch die Schülerinnen des

Neigungskurses Kunst der Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

haben sich mit diesem Thema auseinandergesetzt.

 

Ihre menschengroßen Plastiken machten bereits Furore: Das

renommierte „Schauwerk“ in Sindelfingen zeigte die Werke der

zwölf Schülerinnen. Unter Leitung der Lehrerin Antje Müller

klebten die Schülerinnen ihre eigenen Körper mit Klebeband

ab. Die so entstandenen Hüllen wurden mit einer milchig-zarten

Schicht Pappmaché umhüllt und treten nun als Projektion mit

dem Betrachter in Verbindung. Das Interesse der Schülerinnen

galt dabei „der menschlichen Form als Projektionsfläche für die

Begegnung mit anderen Menschen“, so Antje Müller.

Die im Landratsamt gezeigte Installation besteht aus vier lebensgroßen

Körper-Hüllen in Verbindung mit einer Fotodokumentation

von deren Interaktion im öffentlichen Raum.

 

Ich freue mich, Ihnen die Werke der jungen Nachwuchskünstlerinnen

Giulia Fuchs, Marilen Gaiser, Claudia Löffler, Luca-Paulina

Peetz, Franziska Peters, Mirjana Rapp, Anna Sannwald, Louisa

Schiedt, Nora Sidaine, Céline Wallenhorst, Maria Werner und

Magali Wunberg präsentieren zu dürfen!“

Zurück zur Übersicht

Von: Antje Müller|