Geschwister-Scholl-Schule Tübingen

Sie sind hier: Start > Informationen > 

Einzelartikel

Das Kunstprofil Klasse 9 in Stuttgart

An einem sonnigen Januartag 2008 standen für die Kunstprofilschüler der Klasse 9B gleich zwei wichtige Museumsbauten Stuttgarts auf dem Programm: Das Kunstmuseum am Schlossplatz und die Staatsgalerie.

Schüler in der Staatsgalerie

Neben der lichtdurchfluteten Architektur des Glaskubus' bot das Kunstmuseum die sehenswerte Ausstellung "Getroffen. Otto Dix und die Kunst des Porträts".
Auf mehreren Stockwerken wurden neben Werken von Otto Dix auch zahlreiche andere Positionen der Porträtkunst gezeigt.
Nach einer kurzen Mittagspause ging es zu Fuß gleich in die Staatsgalerie, wo das zuvor in einer GFS über Sterling erklärte Museumsgebäude und natürlich die darin ausgestellte Kunst angeschaut wurde.
Das Kunstprofil Klasse 9 hatte sich im letzten halben Jahr intensiv mit Architektur auseinandergesetzt. Diese Exkursion bot deshalb die sinnvolle Möglichkeit, Architektur nicht nur theoretisch zu betrachten, sondern sie am "eigenen Leib" erfahren zu können.